PROBENNAHME

  • Erfolgsbestätigung bei regelmäßiger

  • Reinigung Steriles Wattestäbchen

  • Befeuchtungslösung Schablone (9 cm²)

Probennahme Schritt für Schritt

  1. Öffnen des Behälters mit Wattestäbchen durch Drehen des roten Verschlusses.
  2. Das Wattestäbchen wird in dem Behälter mit dem schwarzen Verschluss, der die sterile Lösung enthält, angefeuchtet (verwenden Sie nicht die Lösung des Mycometer-Surface-Tests, die in dem Behälter mit swartze Verschluss enthalten ist!).
  3. Bringen Sie die selbstklebende Schablone an der zu untersuchenden Oberfläche auf.
  4. Umfassen Sie den Holzgriff des Wattestäbchens fest, indem Ihre Finger ca. 2,5 cm vom Wattekopf entfernt sind. Reinigen Sie die Oberfläche so gründlich wie möglich, indem Sie über die Fläche innerhalb der Schablone reiben. Der  Wattekopf sollte gedreht werden, damit so viel Fläche des Wattekopfes wie möglich benutzt wird. Halten Sie das Stäbchen in einem flachen Winkel zur Oberfläche.
  5. Stecken Sie das Wattestäbchen bis zur Analyse zurück in den Behälter. Die Proben sollten innerhalb von 24 Stunden  nach Probennahme untersucht werden.

 

Bei der Probennahme zu beachten

Bei der Probennahme zur Analyse von Bakterien sind häufig keine visuellen Anzeichen wie etwa Verfärbungen zu erkennen, die häufig bei der Probennahme zur Untersuchung auf Schimmelbefall zu erkennen sind. Es ist daher nicht immer offensichtlich, wo am besten Proben entnommen werden sollen. Nach unseren bisherigen Erfahrungen sind Bakterien häufig ungleichmäßig auf Oberflächen verteilt. Wir empfehlen deshalb, mindestens drei Proben von der betroffenen Oberfläche zu entnehmen. So erreicht man eine hohe Wahrscheinlichkeit, eine bakterielle Kontamination feststellen zu können.

Anwendungsgebiete von Bactiquant-Surface

  • Diagnostische Anfangsbeurteilung
  • Schnelltest auf Befallssanierung
  • HLKReinigungsmaßnahmen-Dokumentation (vorher/nachher)
  • Bewertung von Gebäudequalität
  • Schnelle Schadensbeurteilung und Gefahrenabwehr
  • Gesundheitsdokumentation (ICRA = Infection Control Risk Assessment)
  • Erfolgsbestätigung bei regelmäßiger Reinigung